Unser Abfallkonzept

Pressath - deine Stadt – sauber bleibn

Wir können uns nicht nur beschweren, wenn Müll oder Abfälle auf unseren Straßen liegen, sondern wir müssen uns auch überlegen, wie wir unsere Stadt sauberer machen können. Hierzu werden wir unser Abfallkonzept weiter voranbringen. Dieses Konzept fußt auf mehreren Bausteinen.

Hundekot – Beutelspender / Abfallkörbe
Die „Tretminen“ sind ein altbekanntes Problem in nahezu allen Städten und Gemeinden. In Pressath und auch in den Ortschaften wurden etliche Beutelspender und Abfallkörbe aufgestellt und diese sind nicht mehr zu übersehen. Bitte liebe Hundebesitzer*innen, sorgt mit dafür, dass Pressath sauber bleibt. Viele von Euch sind vorbildlich und die wenigen, die noch nicht mitmachen, werden hoffentlich bald einsichtig. Pressath soll sauber bleibn – macht mit!

Wertstoffcontainer
Über das Stadtgebiet verteilt sind verschiedene Containerstellplätze. Der Weg zu diesen Stellplätzen ist deshalb meist relativ kurz. Die Plätze selbst werden oft als wilde Müllabladestationen genutzt. Es stellt sich die Frage, ob die Anzahl und die Plätze so wirklich in das Stadtbild passen und ob wir nicht mit weniger Stellplätzen auskommen und diese dafür besser gestalten z.B. mit Umzäunungen und befestigten Flächen. Wir werden uns auch hierzu einige Gedanken machen müssen.

Mülleimer
Fast 20 Stück sind mittlerweile im Stadtgebiet verteilt und aufgestellt. Auf jedem ist ein anderer Spruch aufgebracht. Die positiven Rückmeldungen zeigen mir, dass diese Idee sehr gut angenommen worden ist. Bedanken möchte ich mich in diesem Zusammenhang auch bei meiner Tochter für die Mitarbeit bei der „Findung der Sprüche“ und beim Druckpunkt Pressath für die Mitgestaltung des Designs.
Die Sprüche sind nicht nur als Gag gedacht, sondern haben einen Nutzen. Studien beweisen, dass solch eine interaktive Beschriftung Fußgänger anregt, den Müll eher in den Eimer zu werfen, als ihn achtlos auf den Boden zu "entsorgen".

Ein Mülleimerkonzept kann maßgeblich zu einer sauberen Stadt beitragen.
Wir werden diese Idee weiter ausbauen. Abfall zu entsorgen kann auch Spaß machen. Pressath - deine Stadt – sauber bleibn – macht mit.

Hier noch ein paar Rückmeldungen zu unseren neuen Mülleimern:
„Papa, lass uns spazieren gehen und die Mülleimer-Sprüche lesen!“
„Durch die Sprüche haben sich mir die Standorte der Mülleimer eingeprägt. Ich schmeiße meinen Abfall jetzt grundsätzlich in den Mülleimer!“
„Bei der Musikschule muss ich jedes Mal mitpfeifen, wenn ich den Mülleimer-Spruch lese.“


Dieser Artikel wurde bereits 357x aufgerufen.