Ein Update für unser Rathaus

Ein erstes Update für unser Rathaus
Unser Trauungszimmer
Dass man als Bürgermeister auch Trauungen vornehmen darf, war mir anfangs gar nicht so bewusst. Das hatte ich euch einmal geschrieben.
Und was soll ich heute sagen, die Paare, welche ich letztes Jahr trauen durfte, sind immer noch zusammen. 😊
Für dieses Jahr haben sich bereits mehrere Paare bei uns gemeldet. Ja und es ist für mich natürlich eine Freude und eine Ehre zugleich, diese Paare zu trauen, wenn sie sich denn trauen, sich bei mir trauen zu lassen. 😊
Natürlich soll das Ambiente auch dazu passen.
Deshalb habe ich auch unser Trauungszimmer ein wenig auffrischen lassen. Mit einer liebevollen Dekoration haben sich unsere Kolleginnen hier eingebracht. In nächster Zeit wird noch der Boden geschliffen und neu lackiert. Ebenso wird die Beleuchtung noch geändert und angepasst. Dann steht also einem stimmungsvollen Ja-Wort nichts mehr im Wege.

Treppenhaus und Flure im Dostlerhaus
Ein wenig Farbe tat Not. Ein wenig romantisch, düsteres Flair ist sicherlich schön. Aber ein Rathaus soll auch einen sauberen Eindruck auf die Besucher und Gäste hinterlassen. Und wenn ein Handwerker heute einmal Zeit hat, muss man dies sofort nutzen. In einer sehr spontanen Aktion wurden die Flure und das Treppenhaus im Dostlerhaus gemalert.

Sitzungssaal
Wir wollen ja die richtigen Entscheidungentreffen. Deswegen war es auch hier wichtig nicht weiter im Düsteren zu sitzen. Auch unser Sitzungssaal hatte ein farbliches Update dringend nötigt.

Flur Kämmerei und Kasse
Ein wenig Glasflies, ein wenig Farbe, eine abgehängte Decke und jetzt noch eine neue Beleuchtung – dann findet man auch den Weg zur Kasse wieder leichter😊

Toiletten Dostlerhaus OG
An manchen Orten ist etwas Stille von Vorteil, deswegen nennt man es ja auch „Stilles Örtchen“ – es wurde eine Schallschutzdecke eingebaut.
Die flackernden Neon-Röhren wurden durch LED-Aufputz Leuchten ersetzt und diese werden jetzt über Bewegungsmelder angesteuert.
Es wird noch frisch gemalert, dann passt der Raum wieder. Da diese Räume auch bei den Sitzungen „öffentlich zugänglich“ sind, wird noch das Waschbecken erneuert und eine Annäherungsarmatur eingebaut. Dann sind wir auch hier wieder auf Stand.

Büroräume
Hier werden Änderungen an der Verkabelung durchgeführt und teilweise die Möblierung an den Arbeitsplätzen erneuert. Wir haben unter unseren Kollegen einige „sehr große Persönlichkeiten“. Es ist einfach an der Zeit hier moderne und ergonomische Bürotische und Stühle anzuschaffen.


Dieser Artikel wurde bereits 241x aufgerufen.