Mittwoch, 28. Juni 2017
Luftbild: Michael Ascherl
   
 
Aktuelles
Bürgerservice & Politik
Bildung & Kultur
Wirtschaft & Gewerbe
Tourismus & Veranstaltungen
Gesundheit & Soziales
Gesellschaft & Freizeit
Interaktiv

Verwaltungsgemeinschaft Verwaltungsgemeinschaft
Gemeinde Trabitz Gemeinde Trabitz
Gemeinde Schwarzenbach Gemeinde Schwarzenbach



Partnergemeinde Hortobágy Drucken E-Mail
Hortobágy - unsere Partnergemeinde in Ungarn

Hortobágy liegt in der großen ungarischen Tiefebene inmitten des Nationalparks, welcher Wappen Hortobagy1972 als erster in Ungarn gegründet wurde. Die Tiefebene umfaßt etwa 2.300 Quadratkilometer, wovon der Nationalpark wiederum 630 Quadratkilometer einnimmt. In Hortobágy steht die einzige, in den Jahren 1827-1833 erbaute, Neunbogen-Brücke Ungarns. Sie hat eine Länge von 167,30 Metern. Am Fuße der Brücke befindet sich die seit 1699 bestehende "Große Csarda".

Eine einzigartige Sehenswürdigkeit in der Pußta sind die friedlich weidenden Herden ungarischer Graurinder. Diese Rinder hatten in der ungarischen Landwirtschaft eine außerordentlich große Bedeutung. Das am meisten verbreitete, gerade hier auf den sehr mageren Weidegebieten gute Nahrung findende Tier ist das Schaf, darunter das schwarze und weiße Zackelschaf mit gedrehtem Gehörn. Die Vogel- und Pflanzenwelt der Pußta ist einzigartig.

Die Verbindung zwischen Hortobágy und Pressath geht auf das Jahr 1986 zurück. Damals besuchten Bürgermeister Anton Gareis und Stadtverbandsvorsitzender Andreas Anger auf Vermittlung von Gerda Schmidt, der Frau des leider schon verstorbenen Pressather Ehrenbürgers Herbert Schmidt die ungarische Gemeinde. Damals wurden die ersten Kontakte geknüpft. Erstmals war aber 1991 im Oktober eine Abordnung des Pressather Stadtrates in Hortobágy. Bereits ein Jahr später konnte in Pressath eine offizielle Freundschaftsurkunde unterzeichnet werden.

Link zur Partnergemeinde: http://www.hortobagy.hu
 

   
 
Besucher: 305.138
Kontakt | Suche | Inhaltsverzeichnis | Impressum | © 2007-2012 by TZCreation